Nicht nur zum Schwoof in die Villa Neukölln

2015-05-02 - Villa Neukölln - Foto © Carlo Wanka 02

von Carlo Wanka

BERLIN NEUKÖLLN – Rund um die Hasenheide war mal ein Amüsierviertel mit Park, Biergärten, Musik und Tanzlokalen. Im 20. Jahrhundert wurde gebaut, was das Zeug hält, und gegen Ende des selben verkamen viele der schönen Amüsemangs zu Teppichläden, Möbellagern oder Autowerkstätten. Nur wenige konnten sich halten. Am bekanntesten ist wohl ‚Die Neue Welt‘ am Hermannplatz, die mittlerweile eingepfercht zwischen Baumarkt, Einkaufszentrum und Spielhalle liegt. Weiterlesen

Silvester ist schon passé

Es war eine berauschende Nacht und viele Bars, gerade in Kreuzberg waren knüppelvoll, wie auch mancher Trinker. Nach dem wir oben am Kreuzberg das Spektakel der Knallerei erlebt hatten, zogen wir uns in die ‚Classic Bar‘ zurück und genossen noch den und anderen hervorragenden Drink in ausgewählter Runde.
Wir hoffen, ihr seid ebenfalls alle gut im neuen Jahr 2015 angekommen.
In diesem Sinne  – C H E E R S –

Beate, Carole, Christina, zwei Daiquiris und ein Swimmigpool

Augenweide für Cocktail-Liebhaber

The Intoxicologist – Dabbling in the world of cocktails one spirit at a time…

Classic Drink Bishop – Foto C Wanka © BonMoT-Berlin Ltd.Es ist für mich eine echte Freude, eine solche schöne Cocktailseite im Netz zu entdecken. Daher kann ich gar nicht umhin, dieses gleich als kleinen Post zu dashen.
Diese Seite von Cheri Loughlin ist eine Augenweide und ein echter Gewinn für Cocktail-Liebhaber.

Gut gefallen haben mir die Artikel über klassische Cocktailrezepturen – Weiterlesen

Einst und jetzt

Berlin, früher so wie heute eine magische Stadt mit einem skurrilem Nachtleben – ich liebe es nach wie vor!

DAS SCHEMA

Harry Nutt

Meinem Gedächtnis zufolge war es irgendwann Anfang der 80er-Jahre. Aber schon eine kurze Recherche im Internet korrigiert die Erinnerung. Es war der 14. Mai 1987, an dem ich mich mit zwei Freunden entschloss, nach dem Sport noch auf ein Bier in den Berliner Kellerclub Quasimodo zu gehen. Wir kamen gerade noch zu den letzten Stücken einer Live-Band, die dort öfter auftrat. Ich glaube mich zu erinnern, dass die Sängerin der Band Joy Rider hieß. Vielleicht war es auch der Name der Band. Das Internet weiß aber nichts davon. Wir waren etwas müde vom Sport, wehrten uns aber nicht lange, als die Bedienung uns nach einer weiteren Bestellung fragte.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.271 weitere Wörter